Header-Bild

SPD Bremerhaven

ASF-Bremerhaven verleiht die „Rote Frau des Jahres 2015“

Allgemein

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) veranstaltet jedes Jahr am 16. Dezember das so genannte Frauenmahl. Am 16. 12. 1866 wurde in Geestendorf einer der ältesten Arbeitervereine gegründet, aus dem die Seestadt-SPD hervorging. Es war der Beginn der organisierten Arbeiterbewegung im Unterweserraum.

Mit der „Roten Frau des Jahres 2015“ ehrt die ASF in Bremerhaven am 16. Dezember im Rahmen ihres alljährlichen Frauenmahls in diesem Jahr eine Frau, die sich durch großes Engagement im Bereich der Arbeit mit Flüchtlingen auszeichnet. Brigitte Paschen wirkt seit vielen Jahren bei Amnesty International und im Nord-Süd-Forum. Sie arbeitet mit im Arbeitskreis Migration und Flüchtlinge und seit 2012 ist sie Mitglied im Rat für Integration.

 2012 übernahm sie auch ihre erste Patenschaft, damals für einen jungen Mann aus Äthiopien, 2013 kamen 4 weitere Resettlementflüchtlinge dazu. Frau Paschen unterrichtet ihre Paten in der deutschen Sprache und unterstützt sie dabei, sich in Deutschland zu integrieren. Aus diesen Patenschaften wurden mit der Zeit Freundschaften.

Mit ihrer Roten Frau möchte die ASF auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag dazu leisten, das bürgerschaftliche Engagement von Frauen in die Öffentlichkeit zu bringen. Denn ohne die vielen Freiwilligen, die sich auf ganz unterschiedliche Art einbringen, wäre unsere Gesellschaft um vieles ärmer und kälter.

Die Ehrung findet statt im Rahmen des traditionellen Frauenmahls, zu dem die ASF Frauen regelmäßig zu einem Labskausessen einlädt. In diesem Jahr sind Frauen aus der Flüchtlingsarbeit dazu eingeladen.

In einer Zeit, in der so viele Menschen auf der Flucht aus ihren Heimatländern u.a. auch in Bremerhaven Schutz und Geborgenheit suchen, leisten sowohl diejenigen, die dies beruflich tun als auch die vielen ehrenamtlich Tätigen hier eine großartige Arbeit, die beiträgt zu einer gelingenden Integration der Menschen, die ihre Heimat zukünftig in Deutschland haben werden.

Den Festvortrag zur „Zur Beschulung von Flüchtlingen in Bremen“ hat  Senatorin Dr. Bogedan gehalten.

 

 
 

Homepage ASF Bremerhaven

 

Counter

Besucher:2530494
Heute:91
Online:3
 

Uwe Beckmeyer, MdB

 

SPD Bremerhaven 2.0


erst wenn Sie hier darauf klicken entsteht eine Verbindung zu Facebook


width=


 

Roter Stadtrundgang

 

Bitte eintreten