Jusos: Brünjes bedankt sich für drei Jahre jugendpolitischer Arbeit

Veröffentlicht am 07.04.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Janina Brünjes, bis Donnerstag, d. 05.04.2018 erste weibliche Vorsitzende der Jusos Bremerhaven, leitet mit ihrem Rücktritt die Erneuerung auch in den Reihen der Jugendorganisation der Bremerhavener SPD ein. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende der Jusos Bremerhaven, Fabian Vergil, rückt an die Spitze der Jusos auf. In den letzten Jahren ist es gelungen, bei den Jusos eine große Jugendgruppe aufzubauen. Dabei wurden, ansonsten untypisch für die Jusos, vor allem Arbeiter, Angestellte und junge Berufstätige angesprochen. Altersmäßig waren zwischen 16 und 35 Jahren alle Gruppen vertreten. Es wurden verschiedene Angebote gemacht, um Interessierte kurz- oder langfristig mit einbinden zu können. Neben dem Aufbau einer Onlinepräsenz in allen Kanälen wurden insbesondere die Schwerpunkte Bundestagswahlkampf, Stadtentwicklung, Bildung und Digitalisierung erfolgreich abgedeckt. 

Brünjes sagt dazu: „Mit dem neuen Vorstand konnten wir gleich drei Mitglieder zur Vorstandsarbeit gewinnen, die erst seit kurzem in der Politik aktiv sind. Ergänzt durch Fabian Vergil und Selcuk Caloglu, die schon länger in der politischen Jugendarbeit aktiv sind, konnte ein tolles Team gebildet werden, dass mich positiv in die Zukunft der politischen Jugendarbeit blicken lässt. Ich bedanke mich für die tolle Arbeit der vielen Genossen und Interessierten, die ich in den letzten drei Jahren kennenlernen durfte. Dem neuen Vorstand möchte ich gratulieren und viel Spaß und Erfolg an ihrer Arbeit in den nächsten Jahren wünschen. Das Engagement von jungen Leuten in der Bremerhavener Politik ist für mich eine Herzensangelegenheit. Während in der SPD junge Leute in ihrer politischen Arbeit immer mehr unterstützt werden, wünsche ich mir auch von den anderen Bremerhavener Parteien eine politische Arbeit, die alle Altersgruppen anzieht. Gerade Frauen und junge Menschen sollten vermehrt angesprochen werden. Da haben alle Bremerhavener Parteien Nachholbedarf."

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Uwe Schmidt

Kalenderblock

Aktuelle Termine

28.04.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr 3. Digitalisierungsseminar

02.05.2018, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Ausschuss für öffentliche Sicherheit

03.05.2018, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr offene Vorstandssitzung

Alle Termine

erst wenn Sie hier darauf klicken entsteht eine Verbindung zu Facebook


width=

Roter Stadtrundgang

Counter

Besucher:2530649
Heute:49
Online:2