Parteitag


Präsidium eines Parteitages

Der Unterbezirksparteitag ist das oberste Organ des Unterbezirks. Er bestimmt die Richtlinien der politischen und organisatorischen Arbeit; diese sind für alle Mitglieder des Unterbezirks bindend.

Der Unterbezirksparteitag setzt sich aus 125 Delegierten aus den Ortsvereinen, 11 Mitgliedern des Unterbezirksvorstands und 14 Delegierten (AfA 5, AsF 3, 60plus 3, JUSOS 3) von den Abreitsgemeinschaften zusammen.

Mit beratender Stimme nehmen teil:

  • die Bremerhavener Mitglieder des deutschen Bundestags,
  • zwei Bremerhavener von den Bremerhavener Bürgerschaftsabgeordneten zu benennende SPD-Bürgerschaftsabgeordnete oder Deputierte,
  • die von der SPD benannten Bremerhavener Mitglieder des Senats,
  • acht von der SPD-Stadtverordnetenfraktion zu benennende Genossen/Genossinnen,
  • je ein/e Vertreter/in der für den Unterbezirk nach den Richtlinien des Parteivorstands gebildeten Arbeitsgemeinschaften.
Der Unterbezirksparteitag ist parteiöffentlich und tagt in der Regel vierteljährlich.

Zu den Aufgaben des alle zwei Jahre stattfindenden ordentlichen Parteitags gehört die Neuwahl des Unterbezirksvorstands. Zusammensetzung des Unterbezirksparteitages:



Aufbau des Unterbezirksparteitag








Satzung der SPD Bremerhaven
 

Kalenderblock

Aktuelle Termine

04.08.2017, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr AR Stadthalle

04.08.2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr AR Erlebnis

09.08.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Arbeitskreis zur Abarbeitung der Arbeitsaufträge der 19. Wahlperiode

Alle Termine

erst wenn Sie hier darauf klicken entsteht eine Verbindung zu Facebook


width=

Roter Stadtrundgang

Counter

Besucher:2530649
Heute:54
Online:8

Uwe Beckmeyer, MdB