Selbst Aktiv

Die Arbeitsgemeinschaft „Selbst aktiv – Netzwerk behinderter Menschen in der SPD“ versteht sich als behindertenpolitischer Teil der SPD und arbeitet schon seit zwei Jahren in vielen Bezirken und Unterbezirken bundesweit. Am 08. Dezember 2014 hat sich die Arbeitsgemeinschaft „Selbst aktiv“ nun auch in Bremerhaven gegründet. In ihr arbeiten Mitglieder und nicht Mitglieder der SPD mit, die sich vorwiegend als politische Lobby für Behindertenpolitik innerhalb der SPD verstehen.

„Eine solidarische Bürgergesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie Menschen mit Behinderungen Chancengleichheit und die gleichberechtigte Teilhabe ermöglicht.“

Dieser Programmsatz aus dem Hamburger Programm der SPD steht zentral für die Zielsetzung dieser neuen Arbeitsgemeinschaft. Emanzipation, soziale Teilhabe und soziale Sicherung sind die drei Säulen der praktischen Sozialpolitik der SPD.

 

Vorsitzender: Uwe Parpart

stellv. Vorsitzenden: Susanne Ruser und Swen Awiszus.

Schriftführerin: Heima Schwarz-Grothe

Beisitzer: Jörg Fehring, Petra Jäschke, Harald Metzdorf, Silvana Nowacki, Katja Reimelt, Anja Schulze und Lennard Türk

Uwe Schmidt

Kalenderblock

Aktuelle Termine

01.11.2017, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr EBB-Ausschuss

02.11.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft

02.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung
Der Arbeitskreis Junge SPD trifft sich vorab um 17.00 Uhr am gleichen Ort.

Alle Termine

erst wenn Sie hier darauf klicken entsteht eine Verbindung zu Facebook


width=

Roter Stadtrundgang

Counter

Besucher:2530649
Heute:62
Online:1