Fabian Marx

Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung

Vom Smartphone bis zur Onlinebestellung, oder gar selbst fahrende Autos - Digitalisierung ist nicht nur Veränderung in allen Lebensbereichen, sondern eine komplett neue Welt. 
Trotz aller Technik muss aber immer das wichtigste im Mittelpunkt bleiben: wir Menschen. Deshalb trete ich bei der Wahl an. Ich setze mich dafür ein, dass wir in dieser neuen Welt einen wichtigen Platz einnehmen.
Ich möchte erreichen, dass jeder von uns vom digitalen Wandel profitiert, nicht nur ein paar milliardenschwere Konzerne, die in Bremerhaven nicht einmal Arbeitsplätze anbieten. Bremerhaven muss zum Technologiestandort ausgebaut werden. Nur so können wir Arbeitsplätze schaffen und erhalten. Ich als Arbeiter werde natürlich darauf achten, dass auch wir Arbeitnehmer dabei nicht zu kurz kommen.

Fortschritt für alle!
Damit Kinder von klein auf sicher in unserer neuen Welt aufwachsen, setze ich mich für eine gezielte Medienförderung an Schulen ein.
Wir müssen das Handwerk stärken, indem wir die duale Ausbildung als attraktive Karriereoption vermitteln.
Um neue Arbeitsplätze zu schaffen, müssen auch für Firmengründungen optimale Voraussetzungen vorliegen. Daher setzte ich mich u.a. für ein maritimes Start-Up Zentrum ein.
Um den Einzelhandel zu stärken, setze ich mich für eine digitale Fußgängerzone ein. Diese unterstützt und fördert den regionalen Handel bei der Schaffung eines konkurrenzfähigen Onlineangebotes. So können wir bequem und gleichzeitig regional einkaufen.