Kinder, Jugend und Familie

Perspektiven für Familien und junge Menschen entwickeln – Kinder und Jugendliche brauchen Qualität und Räume

Wir SozialdemokratInnen wollen Familien und jungen Menschen eine Perspektive für ein gutes Leben in Bremerhaven bieten. Kinder und Jugendliche brauchen qualitativ gute Räume im öffentlichen Leben der Stadt. Wir haben in den vergangenen Jahren intensiv für den Ausbau von vielfältigen Angeboten für Kinder, Jugendliche und Familien gearbeitet.
Aus dem Wandel der Arbeitswelt ergeben sich immer neue Anforderungen für die Lebensplanung berufstätiger Eltern. Die Entscheidung, Kinder zu haben, darf kein Einstieg in Armut oder erschwerte Lebensbedingungen bedeuten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf best möglichst zu gestalten, ist daher für uns ein wichtiges Thema. Um Familien zu unterstützen, setzen wir den Kita-Ausbau schnellstmöglich fort und treiben die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Betreuungsangebote voran.

Wir werden
•    die Qualität in den Kitas weiter erhöhen, die Betreuungszeiten ausweiten und flexiblere Öffnungszeiten anbieten.
•    nach der bereits realisierten Beitragsfreiheit für den Besuch der Kindertagesstätten, werden wir einen kostenlosen Hort-Besuch ermöglichen, um berufstätige Familien stärker zu entlasten und das Hortangebot bedarfsgerecht ausbauen.
•    insbesondere Kitas, die Schwerpunkteinrichtung sind, personell umfassender ausstatten, um eine bessere Förderung der Kinder zu ermöglichen.
•    das Präventionsnetzwerk  personell und inhaltlich stärker ausstatten, um auf Kinderarmut besser reagieren zu können.
•    Alleinerziehende weiter durch Projekte und eine verbesserte Kinderbetreuung unterstützen.
•    ein kostenloses ÖPNV-Ticket für SchülerInnen umsetzen, damit Mobilität unabhängig vom Einkommen der Eltern möglich wird.
•    jungen Menschen ein besseres Kultur-und Freizeitangebot bieten.
•    ein Jugendcafé in attraktiver Innenstadtlage schaffen, das als Treffpunkt und kultureller Veranstaltungsort dienen soll.
•    uns für die Mitbestimmung von jungen Menschen einsetzen, indem  wir die Einrichtung eines Jugendparlaments begleiten und fördern.
•    Gelder und eine Fläche für ein Sport- und Freizeitgelände im innerstädtischen Bereich bereitstellen. 
•    die aufsuchende Sozialarbeit „Streetwork“ in den Stadtteilen weiter verstärken, um Jugendlichen Perspektiven aufzuzeigen und so präventiv auch der Kriminalität vorzubeugen.
 

Suchen

Uwe Schmidt




 

Kalenderblock

Aktuelle Termine

19.09.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Ausschuss für Gesundheit

20.09.2019, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr AG Parteireform

23.09.2019, 16:00 Uhr - 17:45 Uhr Immobilienausschuss

Alle Termine


erst wenn Sie hier darauf klicken entsteht eine Verbindung zu Facebook


width=

 


 

Counter

Besucher:2530649
Heute:147
Online:1