Holger Welt: „Das Impfzentrum in der Seestadt  versorgt die Bremerhavener“

Veröffentlicht am 20.01.2021 in Bürgerschaft

Das Impfzentrum in Bremerhaven ist eingerichtet und hat seine Arbeit aufgenommen. 
Den vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gebührt hier großen Respekt. Ganz besonders sind hier die vielen ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen  zu erwähnen, so der SPD Bürgerschaftsabgeordnete Holger Welt 
Genau wie in Bremerhaven sollte jetzt aber auch der Landkreis gut aufgestellt sein. Es ist schon sehr merkwürdig, dass man in Hannover offensichtlich keinen Überblick hat wie die Impfzentren im Land Bremen funktionieren. Fehlt dort vielleicht der Blick über den Tellerrand ? 


Der SPD Landtagsabgeordnete/Niedersachsen,  Oliver Lottke hat mit seiner Kritik in der NZ vom 18.Januar dabei völlig recht, dass es keine Impf-Mauern zwischen den Ländern Niedersachsen und Bremen geben darf. Wir atmen alle die gleiche Luft und Corona kennt keine Landesgrenzen.
Es steht dem Landkreis in Niedersachsen aber durchaus auch frei, seine zugeteilten Chargen mit Impfdosen nach Bremerhaven umzuleiten und hier in der Seestadt ein eigenständiges Impfzentrum zu errichten, so der Bremerhavener SPD Abgeordnete Holger Welt, der auch Mitglied der Gesundheitsdeputation  in Bremen ist.
Dass es seitens der niedersächsischen Behörden diesbezüglich, offensichtlich  keine Kontakte mit den Verantwortlichen in Bremerhaven  und Bremen gegeben hat ist schon sehr merkwürdig. Wenn nun  betagte Landkreisbewohner diese Arbeitsweise kritisieren, skandalisieren und in der Presse öffentlich machen, ist das nachvollziehbar, so Welt. 


Die Zuteilungen der Impfdosen sind für alle Kommunen leider immer noch  limitiert und ganz sicher kann die Seestadt den Landkreis  nicht mitversorgen.
Herauszuheben ist hierbei, dass Beschäftigte in Bremerhavener Kliniken und Heimen geimpft werden, auch wenn sie in Niedersachsen oder anderswo wohnen.
Jetzt sind die Behörden im Landkreis Cuxhaven am Zuge  hier ebenfalls pragmatisch zeitnah und wie es in Bremerhaven bereits praktiziert wird,  bürgerfreundliche Lösungen zu präsentieren, so Holger Welt abschließend.
 

 
 

Suchen